ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Spielgerät in Kneipp-Kita "Pfiffikus" in Besitz genommen

Bad Liebenwerdas Bürgermeister Thomas Richter hat in der Kneipp-Kita "Pfiffikus" ein neues Spielgerät freigegeben.
Bad Liebenwerdas Bürgermeister Thomas Richter hat in der Kneipp-Kita "Pfiffikus" ein neues Spielgerät freigegeben. FOTO: Stadtverwaltung BL
Zeischa. Die Kinder konnten es zuletzt kaum noch erwarten: Ein neues Spielgerät zum Klettern und Toben ist in der Kneipp-Kita "Pfiffikus" in Zeischa durch Bad Liebenwerdas Bürgermeister Thomas Richter (CDU) für den "Spielbetrieb" freigegeben worden. Sofort haben es die Mädchen und Jungen der Einrichtung in Beschlag genommen Das Gerät aus Robinienholz im Außenbereich der Kita besteht aus mehreren Spielpodesten, Kettenbrücke, Laufsteg und Kletterkombination und wurde von der Firma Rode Spielplatzbau aus Riesa geliefert und montiert. red/gro

Die Stadtverwaltung investierte 8734,84 Euro, davon knapp 2500 Euro für den Aufbau.

Bevor Bürgermeister Richter gemeinsam mit einigen Kindern das symbolische Band zerschnitt, bedankten sich die Steppkes mit dem "Kneipp-Lied" dafür, dass das Spielen in der Kita nun noch mehr Spaß macht.