Der Campingplatz soll durch die Nähe zum angrenzenden Fernradwanderweg "Fürst-Pückler" zum Erfolg werden. red/bob