ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:46 Uhr

Sparkassenstiftung hilft
Finanzspritze für VfB Hohenleipisch

Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ übergibt 10 000 Euro an den VfB.
Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ übergibt 10 000 Euro an den VfB. FOTO: LR / VfB Hohenleipisch
Hohenleipisch. Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ unterstützt Verein mit 10 000 Euro.

Vor dem jüngsten Heimspiel des Fußball- Landesligateams des VfB Hohenleipisch 1912 übergab Thomas Hettwer von der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ einen Scheck in Höhe von 10 000 Euro an den Kapitän der 1. Mannschaft des VfB, Paul Werner, der stellvertretend für den ganzen Verein die Spende entgegennahm. Darüber freuten sich auch der Rest der Mannschaft, Trainer Henrik Pohlenz (auf dem Foto 3.v.r.) und der 1. Vorsitzende Steffen Fischer (ganz rechts).

Der VfB, mit über 320 Mitgliedern, davon fast 100 Kinder und Jugendliche, will das Geld in erster Linie für die Nachwuchsarbeit, die Ausstattung der Mannschaften und die Fahrtkosten für die langen Auswärtsfahrten der im Land spielenden 1. und 2. Mannschaft und der D-Junioren  nutzen.

Die Sparkasse Elbe-Elster ist seit langem Premiumsponsor des  erfolgreichsten Fußballvereins im Elbe-Elster-Land und hat die Hohenleipischer auch beim Projekt „Aufstockung Sportlerheim“ getreu ihrem Leitspruch „In der Region. Für die Region“ umfangreich unterstützt.

(red/fc)