ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Souveräner Turniersieger SG Elsterwerda/Biehla

Herzberg. In der Vorrundengruppe 1 waren bei den E-Junioren acht Mannschaften am Start, die zunächst in zwei Viererstaffeln spielten. Souverän setzte sich die SG Elsterwerda/Biehla in der Staffel A mit Siegen gegen Doberlug 3:1, Herzberg 3:0 und Mühlberg 1:0 durch.


Mühlberg war gegen Doberlug mit 1:0 und gegen Herzberg mit 3:0 erfolgreich. Doberlug und Herzberg trennten sich unentschieden 1:1.

Der Stand Staffel A:
1. SG Elsterwerda/Biehla 9
2. Mühlberg 6
3. Doberlug 1
4. Herzberg 1
In der Staffel B blieb Lichterfeld ohne Gegentor, gewann 1:0 gegen Prösen und 6:0 gegen die SG Friedersdorf/Oppelhain und trennte sich von Kirchhain 0:0. Ungeschlagen blieb auch Kirchhain, spielte gegen Prösen 0:0 und besiegte die SG Friedersdorf/Oppelhain 2:1. Ein Unentschieden 1:1 gab es zwischen Prösen und der SG Friedersdorf/Oppelhain.

Abschlussstand Staffel B:
1. Lichterfeld 7
2. Kirchhain 5
3. Prösen 2
4. SG Friedersdorf/Oppelhain 1
Das Halbfinale im Überkreuzvergleich der beiden Gruppenersten brachte folgende Resultate:
SG Elsterwerda/Biehla gegen Kirchhain 5:0 und Mühlberg gegen Lichterfeld 0:0, Strafstoßschießen 5:4.
Das Spiel um den dritten Platz gewann Lichterfeld nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit vom Strafstoßpunkt 2:1.
Im Finale setzte sich die SG Elsterwerda/Biehla gegen Mühlberg 2:0 durch. Damit sind die SG Elsterwerda/Biehla, Mühlberg und Lichterfeld im Finale. (jh)