| 02:41 Uhr

Sicherheit war großes Thema

FOTO: Dieter Müller
Malitschkendorf. Heiß her ging es Sonntagnachmittag in Malitschkendorf beim Kinderfest, zu dem die Freiwillige Feuerwehr des Ortes wieder eingeladen hatte. Und das lag nicht nur am sommerlichen Wetter, sondern auch am Programm. Birgit Rudow

Brandschutzerzieherin Regina Klisch hatte das Haus der Gefahren mit nach Malitschkendorf gebracht (Foto). Die Kinder, die aus vielen Orten des Amtes Schlieben zum Fest gekommen waren, konnten hier anschaulich sehen, wie Brände entstehen und bekämpft werden können. Auch eine Hundestaffel war zum Fest gekommen und hat den Kleinen demonstriert, wie die Polizei mit den Hunden arbeitet.