ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Seniorin wurde Opfer von Betrügern

Plessa.. Einer 79-jährigen Frau in Plessa wurde am Mittwoch übel mitgespielt. Die Seniorin erhielt einen Anruf, am anderen Ende eine weibliche Stimme, die vorgab, dringend Geld zu brauchen. Die Plessaerin nahm an, dass es sich um ihre Nichte handele.

Zum vereinbarten Termin erschien dann ein unbekannter Mann, dem sie 2000 Euro übergab. Wie sich schnell herausstellte, wusste die Nichte von nichts und das Geld war weg.
Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang insbesondere Senioren, sich nicht auf Anrufer und fremde Personen einzulassen. Wer den Enkeln Geld geben will, solle dies nur persönlich tun oder im Zweifelsfall mit den Kindern Rücksprache halten. (as)