ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Schradenland: Weniger Prozente für die DVU

Schradenland. Durch einen Wertungsfehler kam es in der gestrigen RUNDSCHAU-Ausgabe zu einer unkorrekten Darstellung des DVU-Wahlergebnisses.

Richtig ist: Gröden 239 Stimmen, Merzdorf 177 Stimmen, Großthiemig 126 Stimmen und Hirschfeld 127 Stimmen. In Gröden und Hirschfeld kommt die rechtsextreme Partei damit auf mehr als 12 und in Großthiemig und Hirschfeld auf 7,4 bzw. 8,1 Prozent. ik