Lange währte die Freude im sächsischen Königshaus nicht. Nachdem die Burg, die den Übergang über die Schwarze Elster gesichert hatte, umgebaut worden war, ging das repräsentative Ensemble 1727 in Elsterwerda in den Besitz von August dem Starken über. Er ließ es in ein Jagd- und Lustschloss v...