| 17:52 Uhr

Scheune brennt lichterloh in Elsterwerda

FOTO: Manfred Feller
Elsterwerda. Lichterloh in Flammen stand am Montagnachmittag eine Scheune in Elsterwerda-Krauschütz. Die alarmierten Feuerwehren aus Elsterwerda, Biehla, Plessa, Kraupa, Prösen und Hohenleipisch rückten mit 17 Fahrzeugen an, konnten das Gebäude aber nicht mehr retten. mf

Es stürzte in sich zusammen. Raub der Flammen wurden Stroh- und Heuballen. Der Leitstelle Lausitz war der Brand um 16.13 Uhr gemeldet worden. Die Scheune gehörte zum ehemaligen Technikstützpunkt der einstigen LPG "Einheit". Am Brandort hatten sich Zeugen gemeldet. Demnach soll dort ein Schüler mit einer Gaskartusche hantiert haben. Die Polizei ermittelt.