Hals- und Beinbruch heißt es eigentlich, wenn man seinem Gegenüber viel Glück wünscht. Das muss man Bad Liebenwerdaern und Gästen auch in einigen Abschnitten im Dichterviertel wünschen. Ein Teil der Gehwege ist desolat.
Schritt für Schritt, so heißt es seit Jahren aus der Stadtverwaltung, sol...