ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:06 Uhr

Eine blumige Überraschung in Bad Liebenwerda
Rektorin Monika Lehmann erlebt einen unvergesslichen Abschied

 Wird ihren letzten Arbeitstag am Grundschulzentrum „Robert Reiss“ sicher nie vergessen: Monika Lehmann.
Wird ihren letzten Arbeitstag am Grundschulzentrum „Robert Reiss“ sicher nie vergessen: Monika Lehmann. FOTO: Claudia Sieber
Bad Liebenwerda. Rektorin Monika Lehmann hat es bei ihrem Abschied vom Grundschulzentrum „Robert Reiss“ die Sprache verschlagen.

Mit so einer dicken Überraschung hat Monika Lehmann bei ihrem Abschied sicher nicht gerechnet. Am Dienstag ist die langjährige Rektorin des Grundschulzentrums „Robert Reiss“ in Bad Liebenwerda an ihrem letzten Arbeitstag von den Schülerinnen und Schülern, Pädagogen, Erziehern und dem Förderverein auf dem Schulhof mit einer Tanzeinlage und Blumen überrascht worden. Jedes einzelne der etwa 400 Kinder überreichte ihr eine Blüte. So kam am Ende ein riesiger bunter Sommerblumenstrauß zusammen.

Die Aktion war im Geheimen lange vorbereitet und geplant worden. Monika Lehmann war überwältigt von dieser „großartigen Überraschung“, wie sie sagte. Als Dankeschön gab es für alle Kinder vor der Zeugnisausgabe Eis.

 400 Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich von ihrer Rektorin.
400 Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich von ihrer Rektorin. FOTO: Claudia Sieber
(pm/blu)