(pm/du) Unter der Leitung von Holger Schella präsentieren die Musiker musikalische Beschreibungen verschiedener Beziehungen zwischen Frau und Mann.

In diesem Zusammenhang erklingen u.a. Edward Elgars „Liebesgruߓ und Johann Strauss’ Walzer „Liebeslieder“. Mezzosopranistin Alexandra Broneske präsentiert sich als feurige Carmen mit der „Habanera“, stellt mit einer Melodie von Nico Dostal fest „Ich bin verliebt“ und singt am Ende des Konzertes „Nur kein Mann“ von Cole Porter. Ihr zur Seite steht der Bariton Daniel Nicholson. Er überreicht symbolisch mit einer Melodie aus Karl Millöckers Bettelstudent „Dunkelrote Rosen“, erklärt als Papageno aus Wolfgang Amadeus Mozarts Zauberflöte, das er sich ein Mädchen oder Weibchen wünscht und gesteht dem Elsterwerdaer Publikum „Ach ich hab sie ja nur auf die Schulter geküsst“.

Der Eintritt ist frei!