Auf einem langen Abschnitt zwischen der OSL-Grenze nördlich von Schraden und Plessa war der überregionale Radwanderweg an der Schwarzen Elster eine Zumutung. Sand, Schotter, Staub und teils zerfahren durch schwere Landmaschinen. Das Fahrrad war danach ein Fall für die Grundreinigung. Keine gute W...