| 02:34 Uhr

Radfahrerin stirbt nach Unfall in Elsterwerda

Elsterwerda. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagvormittag kurz vor 9 Uhr in Elsterwerda ereignet. An der Kreuzung Bürgermeister-Wilde-Straße/Lange Straße wurde eine Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst. pm/blu

Die 69-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und erlag später ihren Verletzungen im Krankenhaus. Die Fahrerin des Pkw, die alleine unterwegs war, wurde leicht verletzt und konnte nach einer ambulanten medizinischen Versorgung wieder entlassen werden.

Mit der Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde ein Gutachter der Dekra beauftragt. Darüber hinaus sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Hergang des Verkehrsunfalls geben können. Sie werden gebeten, sich telefonisch unter 03531 7810 in der Polizeiinspektion in Finsterwalde oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Beobachter des Unfalls können auch auf www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben gehen.