| 02:37 Uhr

Probefahrt mit Lotta und Riesenschlitten durch den Tiefschnee

Mit Pferd Lotta und einem PS durch den Tiefschnee: Wenn es die Schneehöhe erlaubt, sollen in den nächsten Tagen weitere Pferdeschlitten-Touren für Kinder in die Hügellandschaft und über winterliche Streuobstwiesen Hohenleipisch unternommen werden.
Mit Pferd Lotta und einem PS durch den Tiefschnee: Wenn es die Schneehöhe erlaubt, sollen in den nächsten Tagen weitere Pferdeschlitten-Touren für Kinder in die Hügellandschaft und über winterliche Streuobstwiesen Hohenleipisch unternommen werden. FOTO: vrs1
Hohenleipisch. Mit zum Teil rasantem Tempo hat Pferd Lotta den gerade fertig gestellten Schlitten von Lars Klee (49) aus Hohenleipisch bei einer mehrstündigen Jungfernfahrt über verschneite Feldwege und durch den Tiefschnee auf den Landwirtschaftsflächen gezogen. Probefahrt bestanden! Das stabile Gefährt haben die Bauhandwerker Thomas (55) und Christian Blüher (25) in ihrer Freizeit fachgerecht zusammengezimmert. vrs1

Sechs Fahrgäste haben Platz, hinten können sogar noch ein paar Schlitten angehangen werden. Die benutzten Schlitten werden ständig erweitert, umgebaut und verbessert. Lars Klee vom Hohenleipischer Heimatverein "Die Lobenburger" bietet den kostenlosen Service für die Kinder seines Heimatortes bei den in der Gegenwart seltenen winterlichen Bedingungen schon seit Jahren an. Wenn es die Schneehöhe erlaubt, sollen in den nächsten Tagen vom Heimatverein weitere Pferdeschlitten Touren für Kinder in die Hügellandschaft und über die winterlichen Streuobstwiesen um den Ort unternommen werden.