ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:40 Uhr

Täter gesucht
Wurde böswillig beschädigt: die Postsäule Mühlberg

Das obere Segment der Postmeilensäule in Mühlberg wurde vorige Woche heruntergerissen.
Das obere Segment der Postmeilensäule in Mühlberg wurde vorige Woche heruntergerissen. FOTO: Hans Bauer
Mühlberg. Das oberste Sandsteinelement der 1730 in Mühlberg aufgestellten Kursächsischen Postmeilensäule ist nicht vor Altersschwäche heruntergefallen.

„Das war eine mut- und böswillige Beschädigung“, weiß Bürgermeisterin Hannelore Brendel, nachdem sie sich den Schaden angesehen hat. Der Block oberhalb des Wappens sei mit roher Gewalt aus dem Verankerungsstift gerissen worden. Das beschädigte Teil liege nun auf dem Betriebshof. Ein Fachmann werde diesen begutachten und entscheiden, ob er reparabel ist. Unweit der Postsäule seien zudem Glascontainer umgekippt worden. Die Taten ereigneten sich des Nachts zum vorigen Wochenende. Hinweise, die zu den Tätern führen, bitte an die Stadtverwaltung oder an die Polizei! mf

(mf)