| 02:47 Uhr

Positives Fazit für 19. Frühlingsfest

Elsterwerda. Einen durchweg positiven Tenor hat es bei der Auswertung des 19. Frühlingsfestes gegeben, zu der sich die Werbegemeinschaft des Gewerbegebietes Elsterwerda-Ost in der vergangenen Woche zusammenfand. ahu

So sei das vielfältige Konzept aus Wirtschaft, Kultur und Freizeit für die beteiligten Firmen spürbar aufgegangen. Das teilt der Vorsitzende Patrick Weser mit. Auch die Besucherzahlen waren stärker als in den Vorjahren, die genaue Zahl sei allerdings schwer schätzbar. Aus der Region Torgau und Leipzig zog das Frühlingsfest auffallend viele Besucher an. Dementsprechend wollen die Ausrichter ihre Werbung im kommenden Jahr weiter in diese Richtung ausbauen. Thematisiert wurde außerdem die Parkplatzsituation rund um das Gewerbegebiet. Neben den Parkflächen des Elster-Centers wurde auch die Ludwig-Jahn-Straße beidseitig beparkt sowie die Parkflächen des ehemaligen Aldi und Lidl als Abstellfläche genutzt. In Vorbereitung auf das 20. Frühlingsfest sollen demnach weitere Parkmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit Ordnungsamt und Polizei ausgearbeitet werden.