(pm/blu) Ein Autofahrer ist am Dienstag gegen 15.45 Uhr beim Ausparken in der Elsterwerdaer Burgstraße gegen ein Laterne gekracht. „Diese Unachtsamkeit wurde mit Beschädigungen von rund 3500 Euro recht teuer. Die Laterne blieb standhaft und das Auto fahrbereit“, fasst Polizeisprecher Torsten Wendt den Unfall zusammen.