Ein aufmerksamer Anwohner „fand“ am Sonntagnachmittag am Weinberg in Elsterwerda einen 60-Jährigen auf und informierte die Rettungskräfte.
Offenbar war der Mann, sein Fahrrad schiebend, zu Fall gekommen und hatte sich dabei verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von beachtlichen 4,81 Promille, informiert die Polizei. Zur weiteren Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Blöd gelaufen beim Trecker-Diebstahl

Pech hatten Diebe in der Nacht von Sonntag zu Montag: Sie versuchten einen an einem Waldstück bei Preschen abgestellten Traktor zu stehlen. Allerdings kamen die Trecker-Diebe nicht weit. Nach wenigen Metern mussten sie das Fahrzeug im Wald stehen lassen – der Tank war leer.

Golf rammt in Lübben Polizeiauto

In der Nacht zum Montag entzog sich laut Polizei ein Pkw im Stadtgebiet von Lübben einer polizeilichen Verkehrskontrolle. Das mit zwei Personen besetzte Auto fuhr noch gegen einen Streifenwagen und verursachte so mehrere Hundert Euro Schaden, heißt seitens der Polizei.
Beide Insassen flüchteten dann in ein kleines Waldstück. Im Fahrzeuginnern hinterließen sie allerdings Hinweise auf ihre Identität. Die Ermittlungen dazu führt nun die Kriminalpolizei. Der nicht zugelassene Golf, an dem gestohlene Kennzeichen angebracht waren, wurde zur Beweissicherung sichergestellt.

Und diesen Fall gab es in Sachsen