ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Polizeibericht

Dieseldiebe. In der Zeit vom 22. Dezember bis zum 4. Januar sind etwa 1000 Liter Dieselkraftstoff aus zwei abgestellten Baumaschinen einer Firma im Zeischaer Weg in Bad Liebenwerda abgezapft worden. red/SvD

Die Polizei nahm am Montag gegen 8.30 Uhr eine Anzeige wegen des besonders schweren Diebstahls auf.

Wildunfall. Den Zusammenstoß mit einem Pkw am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr hat ein Reh auf der L 64 bei Bad Liebenwerda nicht überlebt. Mit einem Schaden von circa 1500 Euro blieb das aber Auto fahrbereit, teilt die Polizei mit.