| 02:47 Uhr

Polizeibericht

Rangierfehler. Ein Fehler beim Ausparken hat am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr zu einem Unfall in Bad Liebenwerda, Dresdener Straße, geführt. red/abh

Verletzt wurde laut Polizei niemand. Der Schadenbeträgt etwa 2000 Euro.

Kollision. Zwei Autos sind am Mittwochmorgen in der Haidaer Straße in Elsterwerda kollidiert. Nach Angaben der Polizei ist ein Fahrer bei der Ausfahrt aus seinem Grundstück unaufmerksam gewesen. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

Wildunfälle. Zwischen Saxdorf und Langenrieth ist am Dienstagabend gegen 21 Uhr ein Pkw mit einem Reh zusammengestoßen. Der Schaden liegt bei etwa 1500 Euro. Ebenfalls mit einem Reh ist am Mittwochmorgen ein Autofahrer auf der Bundesstraße 101 nahe dem Abzweig Bahnsdorf kollidiert. Hier schätzen die Beamten den Schaden auf rund 1000 Euro.

Betrunken auf dem Rad unterwegs. Polizisten haben am Dienstag gegen 20 Uhr eine 52-jährige Radfahrerin in der Kirchhainer Straße in Finsterwalde angehalten. Ein Atemalkoholtest ergab 2,24 Promille. Eine Blutprobe wurde veranlasst.