| 02:40 Uhr

Polizeibericht

Betrunken am Steuer. Bei einer Verkehrskontrolle in Finsterwalde hat die Polizei einen 62- Jährigen ertappt, der betrunken mit einem Auto unterwegs war. red/gro

Er wurde am Freitag gegen 16.20 Uhr in der Friedrich-Engels-Straße mit 1,34 Promille Alkohol in der Atemluft gestoppt. Der Fahrer lehnte eine Blutprobenentnahme ab. Deshalb musste dafür ein richterlicher Beschluss eingeholt werden. Weiterhin wurde der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet, so die Polizei.

Auto mehrfach überschlagen. Am Samstag gegen 15.30 Uhr ist zwischen Lönnewitz und Falkenberg eine 18-jährige Autofahrerin verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam ihr Auto beim Durchfahren einer Linkskurve in der Flugplatzstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Frau wurde mit Verdacht auf Verletzungen an der Halswirbelsäule und gebrochenem Arm stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Musikinstrumente entwendet. In Riesa sind Unbekannte in einen Probenraum im Stadtteilhaus auf der Hafenstraße eingebrochen. Sie entwendeten laut Polizei Verstärkertechnik und Musikinstrumente im Gesamtwert von etwa 3500 Euro. .