| 02:40 Uhr

Polizeibericht

Stark alkoholisiert. Ein 36 Jahre alter Mann hat in Finsterwalde am Sonnabend gegen 2. 40 Uhr mitten auf der Straße laufend versucht, Fahrzeuge anzuhalten. Dabei sprang er unvermittelt vor die Autos. Ein Unfall konnte nur durch glückliche Umstände vermieden werden. red/fc

Bei der Personenkontrolle griff der Mann laut Polizeibericht unvermittelt die Beamten an. Er stand erheblich unter Einfluss von Alkohol (2,17 Promille).

Feuer gelegt. An zwei nah beieinander liegenden Stellen hat es am Freitag gegen 21.30 Uhr in Herzberg gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen wurde Holz entzündet. Es brannten Flächen von 5x10 und 20x25 Metern. Die Feuerwehr löschte.

Diebstahl I. Während des Trainings entwendete eine unbekannte Person am Freitag aus der Umkleide einer Finsterwalder Sporthalle verschiedene Sachen und Gegenstände.

Diebstahl II. Am Samstag wurde im Finsterwalder Schwimmbad ein Umkleidespind zwischen 17.20 Uhr und 17.35 Uhr gewaltsam geöffnet. Aus einer Geldbörse wurden 75 Euro Bargeld in Scheinen gestohlen. Die Geschädigte hielt sich zu diesem Zeitpunkt im Schwimmbad auf. Es entstand ein Gesamtschaden von 135 Euro.

Alkohol I. Ein 28-jähriger Fahrer eines Pkw wurde am Sonnabend gegen 20.15 Uhr mit 0,84 Promille in Finsterwalde gestellt.

Alkohol II. Zwischen Finsterwalde und Eichholz ist am Sonntag gegen 0.20 Uhr ein 32 Jahre alter Fahrer eines Pkw mit 1,25 Promille im Blut gestoppt worden. In beiden Fällen ist eine Blutentnahme veranlasst worden.