ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Polizeibericht

Vorfahrt missachtet, I. Das erhöhte Verkehrsaufkommen am Buß- und Bettag in Elsterwerda – die Sachsen haben Feiertag und kommen an diesem Tag traditionell in großer Zahl ins Brandenburgische, hat zu Unfällen in der Elsterstadt geführt. red/fc

Gegen 13.10 Uhr missachtete der Fahrer eines Pkw Nissan an der Kreuzung An den Kanitzen / Springhornweg die Vorfahrt eines Pkw Opel nicht. Der Fahrer des Opel musste verletzt in das Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Vorfahrt missachtet, II. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 16.50 Uhr an der Einfahrt zum Elster-Center. Der Fahrer eines Pkw Opel missachtete die Vorfahrt eines Pkw BMW und verursachte so einen Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Überschlagen. Auf der Landstraße zwischen Langennauendorf und München kam am Mittwochmittag ein Pkw VW Polo nach einem Überholvorgang nach rechts von Straße ab und überschlug sich. Der Fahrer blieb unverletzt, der Pkw musste aber abgeschleppt werden.