Die Verkäuferin, die sich im Wagen befand, wurde bei diesem Aufprall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Pkw entstand allerdings Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Unfallschaden mit etwa 10 000 Euro.

Bereits am 29. November hatte sich ein ähnlicher Unfall in Prieschka ereignet.