Eine Renault-Fahrerin wollte nach links auf eine abbiegende Hauptstraße fahren. Das übersah ein nachfolgender Fiat, stieß mit diesem zusammen. Im Renault befanden sich ein halbjähriges und ein zweijähriges Kind. Rettungskräfte haben den Säugling in eine Klinik gebracht. Sachschaden: 6000 Euro.