ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:43 Uhr

Studenten-Blick
Pfiffige Lösungen für die Bahnhofstraße

Master-Studenten der BTU Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen, planen Möglichkeiten der Vitalisierung der Bahnhofstraße Bad Liebenwerda
Master-Studenten der BTU Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen, planen Möglichkeiten der Vitalisierung der Bahnhofstraße Bad Liebenwerda FOTO: Frank Claus / LR
Bad Liebenwerda.

(fc) Masterstudenten der BTU Cottbus-Senftenberg erarbeiten seit Montag mögliche Lösungen für die Revitaliserung der Bahnhofstraße in Bad Liebenwerda. Bewertet werden die Gebäudesubstanz, das Umfeld, die Etablierung von Gewerbe- und Wohnraum und auch die rückwärtige Gestaltung am Mühlgraben. Am Mittwochabend haben die Studenten mit Anliegern diskutiert, am Freitag, 17. November, wollen sie ab 12.30 Uhr ihre Lösungsansätze vorstellen. Die Bahnhofstraße ist wegen ihres Laden-Leerstands und teils des Gebäudezustands das Sorgenkind der Stadt.⇥ Foto: Frank Claus