Falkenberg/Mühlberg spielte 2:0 gegen die SG Elsterwerda/Biehla und die SG Prösen/Reichenhain, 3:0 gegen Schlieben und 1:0 gegen Sonnewalde und Schlieben II.
Der TSV Schlieben I holte sich den Vizerang, gewann gegen Schlieben II 3:0, gegen Elsterwerda/Biehla 2:0 und gegen Sonnewalde 3:1. Zwei Punkte gingen beim 2:2 gegen Prösen/Reichenhain verloren. Die SG Prösen/Reichenhain trennte sich von Sonnewalde 0:0, gewann 1:0 gegen Elsterwerda/Biehla und 2:1 gegen Schlieben II. Sonnewalde trennte sich von Schlieben II 1:1 und von Elsterwerda/Biehla 3:2. Elsterwerda/Biehla siegte 3:0 gegen Schlieben II. Endstand:
1. SG Falkenberg/Mühlberg, 9:0, 15,
2. TSV Schlieben I, 10:6, 10,
3. SG Prösen/Reichenhain, 5:5, 8
4. SG Sonnewalde/Crinitz, 5:7, 5
5. SG Elsterwerda/Biehla, 5:8, 3,
6. TSV Schlieben II, 2:10, 1
. (jh)