ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:35 Uhr

Hohenleipisch
Obst- und Gartenbauverein eröffnet Obstannahmestelle

Hohenleipisch. Äpfel und Quitten können ab Montag in Hohenleipisch abgegeben werden. Der Verein will damit an eine alte Tradition anknüpfen.

Der Obst- und Gartenbauverein in Hohenleipisch eröffnet am Montag, 27. August, eine Annahmestelle für Äpfel und Quitten, teilt Vereinschef Gert Anders mit. An jedem Montag, jeweils von 17 bis 18 Uhr, öffnet die Annahme auf dem Gelände von Dachdecker Schmidt (Bauernring).

Lieferanten können sich zwischen zwei Varianten der Entlohnung entscheiden: Entweder es gibt pro Kilogramm Äpfel 8 Cent oder für 100 Kilogramm Äpfel 60 Liter Lohnmost (es werden auch kleinere Mengen angenommen) zum vergünstigten Preis. Beide Varianten können auch gemischt pro Lieferung zur Anwendung kommen.

Der Obst- und Gartenbauverein will mit der Aktion an alte Traditionen anknüpfen und das Interesse am regionalen Obst wieder wecken. Auch soll das vorhandene Potenzial einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden und sich in den nächsten zwei Jahren Schritt für Schritt eine Streuobstlandschaft um Hohenleipisch entwickeln.

(pm/blu)