ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:21 Uhr

Nur Massen hat zum Pokalstart Heimrecht

HVB Pokal, Männer, 1 Runde. Schon eine Woche vor Beginn der Handballsaison heißt es für die Herren, ihr Können zu zeigen. In der ersten Pokalrunde empfangen die Männer des TSV Germania Massen den HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst. smc1/blu

Die Gegner spielen in der Verbandsliga, Massen in der Landesliga. Dass ein Sieg trotzdem nicht unmöglich ist, zeigten die Begegnungen in der Vergangenheit. Auch für die Männer des Elsterwerdaer SV 94 wird es am Samstag ernst. Die Landesligisten aus der Südstaffel treffen auf fremdem Parkett auf Staffelnachbarn (Mitte) HSG Schlaubetal II. Zum gleichen Staffelvergleich reist Grün-Weiß Plessa nach Pritzwalk. Ebenso auswärts ran müssen die Finsterwalder Männer des BSV Grün-Weiß. Für die Brandenburgliga-Auswahl geht die Reise in den Norden zum Finowfurter SV, der in der Landesliga auf Punktejagd geht. Die Favoritenrolle ist so klar verteilt. Ein Weiterkommen im Pokal könnte den Sängerstädtern zudem Auftrieb für den Liga-Start am kommenden Wochenende geben. Der HC Bad Liebenwerda hat ein Freilos.

Die Begegnungen in der Übersicht:Samstag, 15.30 Uhr:HSG Schlaubetal II - Elsterwerdaer SV 94

17 Uhr:Germania Massen - HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Finowfurter SV - BSV G-W Finsterwalde

18 Uhr: Handball Club Pritzwalk - HV G-W Plessa