ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Neustadt hat Test erfolgreich bestanden

Alle Fehler wurden beim Test gefunden. Das macht Techniker Hartmut Welschke sowie Peter Kohl und Bianka Krüger, beide im Service bei Neustadt Automobile, stolz.
Alle Fehler wurden beim Test gefunden. Das macht Techniker Hartmut Welschke sowie Peter Kohl und Bianka Krüger, beide im Service bei Neustadt Automobile, stolz. FOTO: mcl2
Erst kürzlich schickte die Volkswagen AG über die Dekra ein mit Mängeln präpariertes Fahrzeug in die Werkstatt von Neustadt-Automobile in Elsterwerda. Ein Test, den die Neustadt-Crew glänzend meisterte. mcl2

"Werkstatt- und Kundenservice sind Maßstäbe, an denen man gemessen wird", weiß Firmenchef Frank Neustadt nur zu gut aus der eigenen jahrelangen Praxis. Vor solchen Tests hat das Werkstattteam nun wahrlich keine Manschetten. Modernste Diagnosegeräte, komfortabel eingerichtete und ausgestattete Arbeitsplätze und ständiger Input durch Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen sorgen für Kompetenz, die der Kunde zu spüren bekommt.

Dass Neustadt-Automobile den Werkstatttest mit 100 Prozent bestanden hat, verwundert nicht und unterstreicht einmal mehr die Fachkompetenz des Werkstattteams und der souverän agierenden Mitarbeiter im Service.

Der Test wurde von der Dekra im Auftrag von Volkswagen durchgeführt. Explizit lag das Augenmerk auf den Thematiken: Terminvereinbarung, Fahrzeugabgabe und Auftragserstellung und ergänzend in der Auftragserweiterung. Bei Letzterem geht es um zusätzliche Mängelabsprachen mit dem Kunden, die über das Maß der vorab besprochenen Fehlerbeseitigung hinaus reichen.

Die fünf eingebauten Fehler wurden zu 100 Prozent erkannt und beseitigt. Ungleicher Reifendruck hinten, geringe Kühlflüssigkeit im Kühlsystem, defekte Kofferraumbeleuchtung, ein Staubkappen-Entlüftungsnippel am Bremssattel fehlte und ausgehakt war zudem der Kühlmittelschlauch im Sichtbereich - so stellte sich die Mängelliste dar. Da Neustadt-Kunden Top-Leistungen zu fairen Preisen versprochen sind, gab es auch keine Beanstandungen bei der Fahrzeugabholung und Rechnungslegung. Werkstatt und Service leisteten und leisten beste Teamarbeit, bescheinigt die Volkswagen AG dem Neustadt Autohaus in Elsterwerda mit 100 Prozent.

Mehr als 30 Prozent der Stammkundschaft im Unternehmen von Frank Neustadt sind Volkswagenfahrer. Seit 2004 repariert und verkauft die Neustadt-Truppe in Elsterwerda Autos der Marke Volkswagen und beschäftigt sieben VW-Spezialisten im Haus.