Mit den Grundstücksbesitzern konnte jedoch keine Übereinkunft erzielt werden. Die neue Wache ersetzt das Objekt in der Turmstraße.