(fc) Vier Pylonen in einer Größe von etwa acht mal zwei Meter sollen an den Ortseingängen aus Richtung Herzberg, Torgau, Riesa und Elsterwerda aufgestellt werden. Zeitgleich soll das neue innerstädtische Leitsystem übergeben werden. Die Pylonen, so die Idee, sollen in der Silhouette des Lubwartturms – Bad Liebenwerdas Wahrzeichen – gestaltet werden und mit knackigen Slogan in die Innenstadt einladen.