ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:05 Uhr

Neue Preise und neue Angebote

Im Wonnemar in Bad Liebenwerda gelten ab 1. Januar neue Preise sowie Zeit- und Tarifstrukturen.
Im Wonnemar in Bad Liebenwerda gelten ab 1. Januar neue Preise sowie Zeit- und Tarifstrukturen. FOTO: Corinna Karl
Bad Liebenwerda. In der Lausitztherme Wonnemar in Bad Liebenwerda beginnt das Jahr 2016 mit neuen Preisen, einer veränderten Zeit- und Tarifstruktur in den einzelnen Angebotssegmenten, aber auch mit erweiterten Möglichkeiten des Wellnessgenusses. Frank Claus

Eine halbe Stunde länger baden heißt es seit dem 1. Januar für die Gäste im Wonnemar in Bad Liebenwerda. Der bisherige 3,5 Stunden-Tarif verlängert sich um eine halbe Stunde auf vier Stunden. Erwachsene zahlen im Erlebnis- und Sportbad statt bisher 10,50 nun 11,50 Euro.

Die größte Änderung gibt es für Senioren, weil die bisherigen Tarifgruppen Kinder und Ermäßigte nun zusammengefasst werden. Damit zahlen in dieser Tarifgruppe zukünftig nur die Personen, welche über ein sehr geringes bzw. kein Einkommen verfügen. Dazu zählen Kinder, Schüler, Azubis, Arbeitslose und Studenten sowie Empfänger von Grundsicherung. Die bisherige Ermäßigung für Rentner entfällt damit. Das heißt, Senioren zahlen nicht mehr wie bisher 9,50 Euro im Spaßbad, sondern jetzt für vier anstelle 3,5 Stunden wie Erwachsene 11,50 Euro.

Für die Best Ager wird es jedoch unter der Woche einen zusätzlichen Wohlfühltag 60+ (Tageskarte 15,50 Euro) zum bisherigen Seniorentag (Vitaltag 50+; 14,50 Euro/vier Stunden) am Donnerstag geben. Für die Kombination Spaßbad/Mineralforum haben Senioren an den übrigen Tagen bisher 13,50 Euro bezahlt, nun sind es 15,50 Euro für vier Stunden.

In der Saunawelt, wo die Nutzungsdauer nun ebenfalls auf vier Stunden angehoben wird, bleiben die bisherigen Preise erhalten. Lediglich der Preis der Tageskarte erhöht sich von bisher 15,50 Euro auf dann 17,50 Euro.

"Neben der zeitlichen Ausdehnung erweitern wir auch unsere attraktiven Angebote für Familien, Kinder und die Generation Best Ager. Der Familientag wird nun am Montag und am Freitag stattfinden", so Peter Spiekermann, Centermanager im Wonnemar in Bad Liebenwerda. Aufgewertet wird der Pressemitteilung zufolge der Familientag mit einer Kinderanimation und der möglichen Buchbarkeit durch nur ein Eltern- bzw. Großelternteil mit Kind. Damit sollen nun auch "kleine Familien" in den Genuss kommen, den günstigeren Tarif zu buchen.

Außerhalb der Aktionstage wird sich die Familienkarte im Tagestarif erhöhen. Sie kostet nun für das Erlebnis- und Spaßbad nicht mehr 28,90 sondern 31,90 Euro für nun vier Stunden. Die Tageskarte im gleichen Segment steigt für Familien von 34,90 auf 39,90 Euro. Die Familienkarte Wonnemar komplett entfällt. "Sie ist nur ganz wenig genutzt worden", führt Peter Spiekermann an.

Neu ist auch der Wonnemar-Kidsclub. Kinder erhalten eine kostenlose Mitgliedschaft und kommen in den Genuss von Events, Überraschungen und vielen Sparmöglichkeiten.

Insgesamt erhöhen sich damit im Wonnemar die Preise für die Erwachsenen und Tageskarten, als auch die Kinderkarten durch die Zusammenfassung der bisherigen Kinder- und Ermäßigten Tarife. Sparmöglichkeiten ergeben sich bei dem Erwerb der Wonnemar Online-Tickets. Für Schnäppchenjäger sei genau das das Richtige, "denn wer langfristig seinen Besuch im Wonnemar plant, kann viele attraktive Sparangebote nutzen", erklärt Peter Spiekermann und begründet das so: "Unsere Zeit- und Tarifstruktur war nicht mehr zeitgemäß. Die Veränderungen sind notwendig, um auch weiterhin erfolgreich am Markt bestehen zu können."

Weitere Informationen:

www.wonnemar.de