ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:13 Uhr

Naturpark lädt morgen zum Grünlandtag

Rückersdorf.. Insgesamt fünf Fachvorträge zum Thema naturverträgliche Grünlandbewirtschaftung können sich interessierte Landwirte während des Grünlandtages am Mittwoch, dem 2. Juli, im Besucherzentrum Rückersdorf (an der Gärtnerei Oppelhain) anhören.

Bei der vom Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft organisierten Veranstaltung werden Experten vom Zentrum für Agrarlandschafts- und Landnutzungsforschung (ZALF) in Müncheberg, von der Landesanstalt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft, vom Biosphärenreservat Spreewald und der Staatlichen Vogelschutzwarte Buckow zu verschiedenen Aspekten der Grünlandnutzung sprechen. Unter anderem geht es dabei um die Verbesserung der Grünlandbestände durch Nachsaaten und um Grünlandpflegemaßnahmen.
"Der Grünlandtag findet alle zwei Jahre statt und ist als Weiterbildungsangebot für Landwirte gedacht", so Andrea Opitz, bei der Naturparkverwaltung für den Bereich Landwirtschaft zuständig. Trotz der momentan durch die Dürre angespannten Lage in der Landwirtschaft hoffe sie auf eine ähnlich große Beteiligung wie beim Grünlandtag vor zwei Jahren. Beginn der Veranstaltung ist 9.30 Uhr. Um 14.30 Uhr soll der Grünlandtag mit einer Exkursion ins Grünlandgebiet "Täubertsmühle" abgeschlossen werden. (bä)