Oft sei jetzt aufgrund der Witterung der Fall, dass Besucher nicht den Erlebnisgarten besichtigen können. Obwohl sie diese Leistung mit ihrem Eintritt (drei Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder bzw. Gruppen) bezahlt haben, sagt eine Mitarbeiterin. Auf diese Situation hat das Natoureum reagiert. Wer sich den Erlebnisgarten jetzt entgehen lassen muss, bekommt einen Vermerk auf sein Ticket und kann diesen Besuch bei einem Termin seiner Wahl nachholen.
An diesem Wochenende warten einige Adventsüberraschungen auf die Gäste. So können am Samstag ab 14 Uhr Adventsgestecke gebastelt werden. Und für Sonntag lädt der Maasdorfer Heimatverein ab 15 Uhr Kinder, Eltern und Großeltern zu einem Spiele nachmittag ein. Holzspielzeug, Modelleisenbahn und Märchenfilm warten auf die kleinen Besucher. Unter Anleitung kann darüber hinaus gebastelt werden.
Fürs zweite Adventswochenende wird eine Ausstellung mit Feuerwehrutensilien wie Helme, Uniformen und Abzeichen vorbereitet. Diese hat an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. (pos)