ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:59 Uhr

Nur kurz dunkle Wolken über Teilen von Elbe-Elster
Nach der Dürre endlich ein paar Tropfen Regen

Gefühlt nach unzähligen Wochen hatte es am Mittwoch nach 17 Uhr nicht nur wie hier in Elsterwerda für einige Zeit gut geregnet, sondern punktuell in auch in Teilen des Landkreises Elbe-Elster.
Gefühlt nach unzähligen Wochen hatte es am Mittwoch nach 17 Uhr nicht nur wie hier in Elsterwerda für einige Zeit gut geregnet, sondern punktuell in auch in Teilen des Landkreises Elbe-Elster. FOTO: LR / Manfred Feller
Elsterwerda. Wer weiß schon, wann es zuletzt geregnet hat? Über Teilen des Landkreises Elbe-Elster, wie über der Stadt Elsterwerda, ist am Mittwoch nach 17 Uhr ein leichtes Gewitter hinweggezogen.

Eingeleitet wurde der teilweise ganz ansehnliche Regenguss mit Hagelkörnern, später untermalt von Blitz und Donner. Ein paar Millimeter Regen dürften es gewesen sein. Zu wenig für Mensch und Natur. Schon bald kehrte die Hitze zurück. Wenigstens begann der Monat August nicht so wie der Juli geendet hat - nämlich mit einem deutlichen Niederschlagsdefizit. In Elbe-Elster war im Juli teilweise nicht einmal die Hälfte der Monatsnorm heruntergekommen.

(mf)