Der geringe Wasserstand der Elster und die klare Sicht bis fast auf den Grund haben die Relikte ans Licht gebracht. "Wir müssen immer mal wieder aufräumen. So viel war es aber lange nicht", sagen die beiden Männer.