ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:14 Uhr

Lesung und Ausstellung
Mühlberg an der Elbe zu Fontanes Zeiten

 Als der Schriftsteller Theodor Fontane die Bühne betrat, da war die Zeit der Ritter und Knechte längst vorbei. Im Museum Mühlberg 1547 wird an diese Zeit erinnert. Ein Besuch lohnt sich immer. Und jetzt tritt dort Fontane auf den Plan.
Als der Schriftsteller Theodor Fontane die Bühne betrat, da war die Zeit der Ritter und Knechte längst vorbei. Im Museum Mühlberg 1547 wird an diese Zeit erinnert. Ein Besuch lohnt sich immer. Und jetzt tritt dort Fontane auf den Plan. FOTO: Museumsverbund Elbe-Elster/Kai H
Mühlberg. Im Jahr des 200. Geburtstages des Schriftstellers Theodor Fontane wird an diesen auch im Landessüden Brandenburgs erinnert.

Im Museum Mühlberg 1547 wird am Sonntag (19. Mai) um 15 Uhr die musikalische Lesung „Wenn einer eine Reise tut“ angeboten. Antje und Martin Schneider lesen Amüsantes und Bemerkenswertes aus Texten von Joseph von Eichendorff, Fürst Pückler, Theodor Fontane und anderen. Um 17 Uhr öffnet dann die Ausstellung „Von Waterloo bis Wilhelm Zwo. Mühlberg zu Fontanes Zeiten“.

(mf)