ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Mit Sport, Dichtung und viel Energie

In Domsdorf haben Schüler auch ein Windrad gebaut.
In Domsdorf haben Schüler auch ein Windrad gebaut. FOTO: Elsterschloss
Elsterwerda. Das Elsterschloss-Gymnasium in Elsterwerda blickt am Samstag auf eine spannende Woche zurück und lädt Neugierige dazu auf das Schulgelände ein: Beispielsweise haben Schüler bekannte Balladen umgedichtet, sich Theaterstücke zum Thema Energie einfallen lassen oder "gebastelt". cka

Zum Projekt Windradbau, das in der Schülerakademie in Domsdorf durchgeführt wurde, haben die Gymnasiasten die Flügel eines Windrades aus Holz gebaut. Damit die Flügel sich tatsächlich drehen, musste eine Spule von den Schülern der 11. Klassen gewickelt werden. Unterstützt wurde die Gruppe von Studenten aus Stuttgart, die sich mit erneuerbaren Energien auskennen.

Steppübungen, Theater und Modenschau - die Schüler des Elsterschloss-Gymnasiums präsentieren am Samstag eine Vielzahl von Projekten der "Energie"-Woche mit einem bunten Programm. Auf einer Bühne wird ab 14.15 Uhr musiziert, getanzt und gedichtet. In der Aula führen Schüler eingeübte Theaterstücke ab 15 Uhr auf, und in der Turnhalle schwitzen andere bei Turnieren. Von 17 bis 19 Uhr ist ein Open Air geplant, dann treten Unit Seven auf sowie Solisten.