| 09:09 Uhr

Stadtverordnetenversammlung
Mit Lüftung und Akustikdecken?

Bad Liebenwerda. Am Mittwoch, 4. Oktober, befinden Bad Liebenwerdas Stadtverordnete in ihrer Sitzung ab 17 Uhr im Rathaus, ob im Grundschulzentrum Robert Reiss eine Lüftungsanlage und nachfolgend Akustikdecken in den Klassenräumen installiert werden.

Der Einbau wird nach mehreren Messungen empfohlen. Die Abgeordnetenmeinungen über die Notwendigkeit gehen auseinander. "Wir haben auch ohne Akustikdecken und Lüftungsanlage früher etwas gelernt", hieß es unter anderem im Bauausschuss. Der Förderverein, Lehrer und auch Eltern setzen sich für die Modernisierung ein. Die Lüftungsanlage kostet Erstermittlungen zufolge 438 000 Euro, wobei durch die Drittelfinanzierung von Bund, Land und Stadt auf die Kommune 146 000 Euro zukommen. 270 000 Euro würde der Einbau der Akustikdecken kosten, aus dem städtischen Haushalt wären 90 000 Euro zu planen.