ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:25 Uhr

Mit Jubiläumsapfel Preis gewonnen

Die glückliche Gewinnerin Adele Lindner (Mitte) bei der Preisübergabe durch Susanne Fritsche und Martin Dominik.Foto: Christian Nebeling
Die glückliche Gewinnerin Adele Lindner (Mitte) bei der Preisübergabe durch Susanne Fritsche und Martin Dominik.Foto: Christian Nebeling FOTO: Christian Nebeling
Massen/Finsterwalde/Lauchhammer. Jetzt haben die Extras anlässlich des 20. Firmengeburtstages der Medizintechnik und Sanitätshaus Harald Kröger GmbH einen weiteren Höhepunkt erlebt: Nach einer Hausmesse mit mehr als 50 Ausstellern auf dem Eurospeedway Lausitz im September, wurde nun die Gewinnerin in der Aktion „E- Klasse gegen Kröger-Apfel“ ermittelt. red/gb

Damit hatte das Sanitätshaus eine Spendenaktion für das Hospiz “Friedensberg„ in Lauchhammer initiiert. Beim Kauf eines Kröger-Jubiläumsapfels konnte dabei jeder nicht nur zwei Euro in Gesundheit investieren, sondern spendete das Geld für das Hospiz. Gleichzeitig nahmen alle Apfel-Käufer an der Gewinnaktion teil. Adele Lindner aus Großräschen war die Glückliche, die einen Gutschein für 500 Kilometer in der E-Klasse an einem Wochenende und einen Gutschein für die Übernachtung in einem 5-Sterne-Hotel gewann. Die Rolle der Glücksfee hatte Sylvia Drendel, Geschäftsführerin des Hospizes in Lauchhammer, übernommen. Susanne Fritsche vom Kröger Sanitätshaus übergab den Gewinn gemeinsam mit Martin Dominik, Verkäufer im Mercedes-Autohaus in Finsterwalde, an die 56-jährige Adele Lindner. Übrigens, die Spendenaktion der Krögers für das Hospiz in Lauchhammer wird fortgeführt, heißt es in einer Presseinformation.