Zu Gast ist das Duo „Con Emozione“ mit dem Programm „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“. Zu hören sind Filmmelodien der 1930er- und 1940er-Jahre. So manche Melodie, die zu hören sein wird, ist noch heute bestens bekannt. Es sind vergnügliche, nachdenkliche, spritzige und melancholische Lieder.

Mit ihrem glockenhellen, reinen Sopran begeistert Liane Fietzke mit ihrem Mann Norbert. Er ist der perfekte Liedbegleiter am Klavier. Das Musikerpaar lebt im Havelland.

Die Sopranistin, geboren in Lutherstadt Wittenberg, wird vom Publikum und von der Fachpresse als sehr ausdrucksvolle Künstlerin gelobt. Sie hat nicht nur eine herrliche  Stimme, ausgestattet mit einem warmen Timbre, sondern führt auch mit der ihr eigenen mitreißenden Frische und Fröhlichkeit durch das Programm. Liane Fietzke hat einst ihre Ausbildung an der Musikhochschule in Leipzig erhalten.

Norbert Fietzke war dort ebenfalls Absolvent und genießt den Ruf eines vorzüglichen Begleiters. Er arbeitet daneben als Komponist unter anderem für Film, Funk und Fernsehen, ist Arrangeur und Lehrer für das Unterrichtsfach Klavier.

Sonntag, 12. Mai, 17 Uhr. Karten für 15 Euro unter Tel. 03533 819245 oder in den bekannten Vorverkaufstellen.