ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Mit 65 Sorten in die Hauptstadt

Bad Liebenwerda. 81 verschiedene Sorten hat Bauer Fruchtsaft insgesamt im Warenangebot. 65 davon wird der Getränkehersteller aus Bad Liebenwerda auch in Berlin auf der Grünen Woche präsentieren. red/swr

Schon im Vorjahr war man dabei und hat "circa 90 Kästen verkostet und auch verkauft", wie Heike Monien von der Marketingabteilung mitteilt. Das Unternehmen wolle die Messe nutzen, um neue Kunden für die Marke zu begeistern sowie seinen Stammkunden etwaige Neuheiten aus dem vorhandenen Portfolio vorzustellen.

Zwei solcher neuen Produkte sind laut Heike Monien der Ben Alder Johannisbeernektar aus deutschem Anbau und in Bio-Qualität, allein aus der Ben Alder-Johannisbeere. Und dazu kommt der Elstar Apfelsaft, ein Direktsaft allein aus dem beliebten Elstar-Apfel und mit reichlich Fruchtfleisch. Monien: "Wir geben ja auch wieder Rabatt-Gutscheine aus für die Neuprodukte, die man dann bei Getränke Hoffmann einlösen kann."

Der Fruchtsaft-Stand befindet sich in der Brandenburghalle (Halle 21a, Stand 120). Die Kosten für den Auftritt belaufen sich auf etwa 10 000 Euro.