ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:27 Uhr

Merzdorfer Friedhof bekommt den letzten Schliff

MERZDORF.. Neben Kaufhallen und Dorfstraßen sind auch Friedhöfe Orte der Begegnung und des Austausches. Um so besser, wenn die Anlage einen einladenden Charakter hat. Der Merzdorfer Friedhof ist so ein Vorzeige-Beispiel.

Jetzt soll die Anlage noch durch eine Urnengemeinschaftsanlage bereichert werden. Die Gemeindevertreter vergaben die Bauleistungen am Mittwochabend an eine Firma aus der Region.
Das Bauvorhaben ist mit mehr 10 000 Euro veranschlagt. Ursprünglich waren dafür 5000 Euro eingeplant. Der Rest soll nun aus der Rücklage entnommen werden. Die Anlage soll auf der etwa 1000 Quadratmeter großen Freifläche links vom Eingangsbereich entstehen und einen parkähnlichen Charakter haben. Als Bepflanzung sind fünf Buchen vorgesehen.
„Diese Maßnahme schließt die Arbeiten auf dem Friedhof ab“ , so der Merzdorfer Bürgermeister Dr. Hartwin Zirm. In den vergangenen Jahren habe man bereits ein anonymes Gräberfeld angelegt und in neue Bepflanzungen investiert. Der Friedhof habe sich zu einem kleinen Schmuckstück in der Gemeinde entwickelt. (ik)