ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Mehrere Einbrüche im Kreisgebiet

Elbe-Elster. Die Polizei hat über mehrere Einbrüche bzw. Einbruchsversuche im Elbe-Elster-Kreis informiert. red/ru)

In der Nacht zum Mittwoch war ein Gebäude auf dem Grundstück des Schwimmbades Ponnsdorfer Weg in Finsterwalde offenbar das Ziel von Buntmetalldieben. Einer ersten Übersicht zufolge sind eine Wasseruhr, Messingstangen und etwa 20 bis 30 Meter Kupferrohegestohlen worden. Eine genaue Schadensbilanz liegt noch nicht vor. In Krauschütz sind Unbekannte Mittwochmorgen in die Geschäftsräume einer Handelsfirma an der Merzdorfer Straße eingedrungen. Obwohl augenscheinlich mehrere Räume durchsucht wurden, war nach ersten Erkenntnissen nichts gestohlen worden. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

An einem Supermarkt in der Gerberstraße in Doberlug-Kirchhain bemerkten Polizisten am Dienstag eine eingeschlagene Fensterscheibe. Die Täter waren jedoch beim Eindringen gescheitert. Die Sachschäden belaufen sich auf etwa 1000 Euro.