ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:11 Uhr

Polizeimeldung
Lkw-Fahrer muss seinen Brummi stehen lassen

Lausitz. Ein Lkw-Fahrer ist Montagmorgen nicht nur sehr schnell sondern auch angetrunken auf der B 183 bei Lausitz unterwegs gewesen.

Ein sehr schnell fahrender Lkw ist einer Streifenwagenbesatzung am Montag gegen 4.20 Uhr auf der B 183 zwischen Lausitz und dem Abzweig Saxdorf aufgefallen. Die Beamten stoppten den Fahrer und stellten bei dem 41-Jährigen Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab 0,66 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Die Firma musste den Lkw übernehmen und der Fahrer bekam eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

(pm/blu)