ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Letzte Hürde für Fotovoltaikanlage?

Elsterwerda. Nimmt die geplante Fotovoltaikanlage am Krauschützer Mittelweg in Elsterwerda bei der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag die letzte Hürde? Der Hauptausschuss hatte nach einer Nachfrage von Bernd Raum (Die Linke) zu den damit verbundenen Baumfällungen einstimmig dem Bebauungsplan zugestimmt. Auf dem ehemaligen Technikstützpunkt der LPG Einheit müssen sieben Eichen dem Erneuerbaren-Energien-Projekt weichen. Frank Claus

Zehn neue, "dreifach verschulte mit entsprechendem Stammdurchmesser werden nachgepflanzt", so Bauamtsleiter Uwe Schaefer.

Die Sitzung beginnt am Donnerstag um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Elsterwerda.