| 02:36 Uhr

Lesetüten für Erstklässler im Grundschulzentrum "Robert Reiss"

Die Erstklässler freuen sich über ihre Lesetüten.
Die Erstklässler freuen sich über ihre Lesetüten. FOTO: Stadt/Bär
Bad Liebenwerda. Beim Lesen und Schreiben haben die Erstklässler im Grundschulzentrum "Robert Reiss" schon einige Forstschritte gemacht. Um bei ihnen die Lust aufs Lesen zu wecken, haben die Mädchen und Jungen jetzt eine Lesetüte der Bad Liebenwerdaer Buchhandlung Martina Götze bekommen, die ein Buch für Leseanfänger, ein Lesezeichen, einen Stundenplan und einen Brief an die Eltern mit Tipps zur Leseförderung enthält. red/pos

Überreicht wurden diese von Schülern der zweiten Klassen, die die Tüten bunt bemalt und gestaltet haben.

Die Buchhandlung Götze beteiligt sich bereits seit ihrer Gründung vor 25 Jahren an der bundesweiten Lesetüten-Aktion, die der Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert hat. Und dies nicht nur in Bad Liebenwerda, wo in diesem Jahr 65 Lesetüten verteilt wurden, sondern auch an den Grundschulen Mühlberg (26 Lesetüten) und Wahrenbrück (31 Lesetüten).