| 18:20 Uhr

Eine Einkaufsmöglichkeit weniger
Ladentüren dicht in Schraden

Die Verkaufseinrichtung iwurde zum 1. November geschlossen.
Die Verkaufseinrichtung iwurde zum 1. November geschlossen. FOTO: Mirko Sattler
Schraden. Mit Grablichtern haben Kunden eines Geschäftes der Landfleischerei Schraden GmbH Abschied genommen.

Mit Grablichtern haben Kunden eines Geschäftes der Landfleischerei Schraden GmbH Abschied genommen. Die Verkaufs­einrichtung in Schraden wurde zum 1. November geschlossen. Auf einem Aushang hinter dem herabgelassenen Gitter wird mitgeteilt, dass dies aus betriebsbedingten Gründen erfolgt ist. In den sozialen Medien brodelt seitdem die Gerüchteküche. Von zuständiger Seite wollte sich niemand äußern. Bedauert wird die Schließung vor allem von den weniger mobilen älteren Einwohnern, denen eine Einkaufsmöglichkeit genommen worden ist. ⇥Foto: Mirko Sattler